Archiv für den Monat: Juli 2022

Die Grundschule St. Peter feiert nach drei Jahren Pause ein gelungenes Sommerfest

Was gehört zu einem guten Sommerfest? Darbietungen, Musik, Spiel, Sport, Kuchen und Kaffee. All das gab es am 01. Juli an der Grundschule St. Peter. Die Ganztagsschule feierte nach drei Jahren Pause endlich wieder ihr Sommerfest, den GTS-Präsentationsnachmittag. Die Schüler und Schülerinnen präsentierten ihre Ergebnisse aus den einzelnen AG´s. Zahlreiche Eltern, Geschwister, Lehrer und Mitarbeiter staunten über das gelungene Bühnenprogramm im Christophorussaal. (Dieser war vor einer Woche noch Klassenraum der 1a aufgrund der Abstandsregelung während der Pandemie). Doch heute wurde hier gestaunt, geklatscht und ganz viel Freude verbreitet: die Turn-AG zeigte uns eine gelungene Choreographie, die sie in den letzten Monaten zusammen eingeübt hatten. Die Gitarren-AG spielte insgesamt vier Stücke und die Tanz-AG hatte einen mitreißenden Piratentanz eingeübt. Dank der Kooperation mit der Kreismusikschule gibt es die AG – Klanggeschichten und Trash Drumming an unserer Schule – die Darbietungen beider AG´s waren sensationell. Insbesondere Levi Meier nahm die begeisterten Zuschauer eindrucksvoll mit, indem er souverän die 10-minütige Klanggeschichte auswendig vortrug. Was für eine Leistung!
AG`s wie Fußball, Tanzen, LegoWeDo, Werken und Filzen, Schülerzeitung, Astronauten, Trash Drumming und einiges andere mehr konnten dann im Anschluss auf dem Schulhof und in der Turnhalle selbst ausprobiert werden – von Kindern und Eltern.
Ganz wichtig: Der Förderverein sorgte bei alldem für das so wichtige leibliche Wohl wie Kaffee, Kuchen und kalten Getränken. Aus der Elternschaft wurden 22 Kuchen gespendet. Diese wurden tatsächlich alle verkauft. Vielen Dank an alle. 
Dank des Fördervereins können Brotdosen mit dem Logo des Fördervereins und Kugelschreiber mit der Aufschrift „Grundschule St. Peter“ erworben werden. Einige konnten bereits verkauft werden und kamen bei Eltern, Schülern und Lehrern gut an.
Nach drei Jahren konnte der Förderverein endlich wieder richtig aktiv werden und Einnahmen für die schulischen Zwecke erwirtschaften. 

Am Ende hieß es von überall und Groß und Klein: das war ein wirklich toller Ganztagsschulnachmittag!

Text: Kerstin Link
Fotos: Frederike Malburg

SolidAHRität unter Schulen

Andernach. Die Grundschule St. Peter führte am 29.04.2022 einen Wandertag durch, der durch Sponsoren unterstützt wurde. 178 Schüler und Schülerinnen wanderten an diesem Tag bei schönstem Wetter mit ihren KlassenlehrerInnen eine Strecke von rund 7km. Diese führten die Kinder nach Miesenheim, zum Namedyer Werth oder zum Traumpfädchen „Kleiner Stern“.
Im Vorfeld wurden von Seiten der Kinder fleißig Sponsoren in der Familie, Nachbarschaft oder ihrem Umfeld gesucht und gefunden. Diese unterstützten die Kinder mit großartigen Spenden. Herzlichen Dank dafür!
Der Erlös kommt der Partnerschule der Grundschule Regenbogenschule in Sinzig zugute, die von der Flutkatastrophe im vergangenen Jahr stark betroffen war.

Daneben beteiligte sich auch der Förderverein und der SEB unserer Grundschule an der Aktion und wandte sich im Vorfeld an zahlreiche Unternehmen in und um Andernach mit der Bitte die Grundschule St. Peter bei ihrem Vorhaben zu unterstützen. Folgenden Firmen danken wir ganz herzlich für ihre großzügige Spende: Masa GmbH – Mettallbau Bersch – Turnerbund Andernach – Sanitär Schmidt – Elektro Kretzer – Sapek GmbH – WOA Architects – Hinrichs GmbH – Bytyq – Gottschalk GmbH – MUTLU Tok

Insgesamt hat die Schulgemeinschaft St. Peter mit den oben aufgeführten Unternehmen eine Summe von 5618,30€ gesammelt, die am 07.07.2022 der Grundschule Regenbogenschul in Sinzig übergeben werden.
Ein herzliches Dankeschön geht an alle Familien und Freunde sowie die oben aufgeführten Unternehmen für ihre großartige Unterstützung. 
Nur so konnte diese überwältigende Summe zusammenkommen. 

Vielen Dank für so viel Solidarität, Einsatz und Hilfsbereitschaft.

Text und Fotos: Kerstin Link