Archiv des Autors: Sarah Haimerl

Erfolgreiche Teilnahme am Mathematikwettbewerb „Känguru“ – Shengje errechnet den 2. Platz der Gesamtwertung in Deutschland!

Am 27. Wettbewerb „Känguru der Mathematik 2021“ konnten, trotz Schulschließungen und Wechselunterricht, dieses Jahr unsere Schüler wieder gemeinsam an der Schule teilnehmen.

Insgesamt 28 SchülerInnen der Klassen 3 und 4 bereiteten sich bereits im Dezember 20 auf den bevorstehenden Mathematikwettbewerb im Wechselunterricht vor. So konnten auch die Schulschließungen im Januar und Februar die Schüler nicht von der Teilnahme im März 21 abhalten.

Ende März war es dann so weit. In 2 Gruppen während des Wechselunterrichts, natürlich unter Coronaregeln und mit Maske, rechneten, knobelten und tüftelten die Schüler in der Eingangshalle insgesamt 75 Minuten lang an 24 anspruchsvollen Aufgaben.

Besonders erfolgreich „errechnete“ sich Shengje Lin aus der Klasse 4a den 2. Platz in der Gesamtwertung von allen SchülerInnen in Deutschland. Dafür erhielt er einen Ehrenpreis. Doch damit nicht genug! Zusätzlich erhielt Shengje noch einen Sonderpreis für den weitesten „Kängurusprung“ an unserer Schule. Er löste die größte Anzahl an Aufgaben in Folge richtig.

Im Jahr 2021 haben etwa 310.000 Schülerinnen und Schüler aus 5.900 Schulen teilgenommen.

Bei den Siegerehrungen vor und nach den Pfingstferien konnten alle Kinder ihre Urkunden und Preise entgegen nehmen.

Zu den erfolgreichen Teilnehmern gehören: 

Mia B, Amar, Levi, Ashley, Eric, Dennis, Lars, Shervan, Sophie N. , Mia T., Jana, Phillip, Ayushi, Eren, Louis, Yagiz, Shengje, Marina, Laia. Lea P. Fatmeh, Valentin, Johanna, Maya, Max L., Max M., Lucas und Sam

Neue Spielsachen für die Pause!

Die Schulkinder der GS St. Peter durften sich über viele neue Spielgeräte für die Pausengestaltung freuen. Der Förderverein schaffte unter anderem neue Bälle, Seile, eine große Schüssel, die viele Kinder lieben, ein Mini Trampolin und vieles mehr an. Stellvertretend für die Schulgemeinschaft nahm die Klasse 3c zusammen mit Frau Noga und Frau Tölle, die neuen Spielsachen dankend in Empfang. Ein herzliches Dankeschön an unseren Förderverein.

Text/Foto: Kerstin Link

Na logo – St. Peter!

Was für eine Freude in diesen Tagen. Die Schülerzeitung der Grundschule St. Peter erreicht den 1. Platz des Schülerzeitungswettbewerb 2019/2020 der Rhein-Zeitung in der Kategorie Grundschulen.

Die SchülerInnen der AG Schülerzeitung, ihre AG-Leiterin Frau Brohl sowie die gesamte Schulgemeinschaft St. Peter haben sich über diese tolle Nachricht in dieser Woche sehr gefreut.

Vor genau einem Jahr, am 13. März 2020 musste unsere Schule, wie alle anderen in diesem Land, wegen Covid 19 schließen. Damit wurde gleichzeitig auch zunächst der Ganztagsschulbetrieb eingestellt. Die AG Schülerzeitung hatte zu dieser Zeit schon viele Artikel für die neue Schülerzeitung Ausgabe Nr. 7 geschrieben und vorbereitet: Spiel- und Bastelideen, Rätsel, Berichte aus dem Schulalltag, Rezepte, ein spannender Fotoroman und vieles mehr. Für die Schulleiterin der Grundschule St. Peter Kerstin Link war schnell klar, dass diese Ausgabe auf jeden Fall erscheinen sollte. Die Arbeit der SchülerInnen musste einfach gewürdigt werden. Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Förderverein wurde dem Vorschlag, in diesem besonderen Schuljahr für jedes Kind eine Zeitung kostenlos auszugeben, sofort zugestimmt. Dass dies mit Unkosten für den Förderverein verbunden war, war allen Beteiligten klar. Dank zahlreicher Werbungskosten und einer großzügigen Spende des Turnerbundes Andernach konnte ein Großteil der Ausgaben getragen werden. 

Dass wir nun den 1. Platz bei einem Schülerzeitungswettbewerb gewinnen, bestärkt uns in der täglichen Arbeit, die wir hier vor Ort leisten und würdigt diese auf eine ganz besondere Art und Weise. Die 150€ Preisgeld haben wir sehr gerne entgegengenommen.

Der Förderverein unserer Schule freut sich jederzeit über Spendeneingänge und Beitrittserklärungen. Informationen dazu und zu unserer Schule finden sie unter https://st-peter-andernach.de. Schauen Sie einfach mal rein und unterstützen Sie uns. Das Team der Grundschule St. Peter freut sich. Na logo – St. Peter!

Karneval ganz anders!

In diesem Jahr musste unser Veedelzuch leider abgesagt werden. Trotzdem feiern wir mit Abstand in unserer Notbetreuung und in den mittlerweile sicher erprobten Videokonferenzen. Die Kinder verkleiden sich am Schwerdonnerstag und an diesem Freitag, ob in der Schule oder zu Hause. Und getanzt wird mit Abstand…

Wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr wieder alle Andernacher Grundschulen an St. Peter begrüßen dürfen und zusammen durch unser Veedel zum Marktplatz ziehen werden.

In diesem Sinne 

Ein dreifaches Andernach Alaaf

Kerstin Link für die Schulgemeinschaft Andernach

Motto-Ehrung, Knobelmeister und Segenswünsche von Frau Waszewski

Am Dienstag, den 15.12.2020, traf sich die Schulgemeinschaft St. Peter auf dem Sportplatz, um die Kinder zu ehren, die bei unserem Motto: „Ich halte Ordnung“ gewonnen haben. Stolz hielten 20 Kinder aus den Klassen 1-4 ihre Urkunde hoch und freuten sich über den tosenden Beifall ihrer Mitschüler und Lehrer.
Auch die Knobelmeister wurden geehrt und erhielten eine Urkunde.

Zusätzlich hat sich die Schulgemeinschaft sehr über den Besuch von Frau Waszewski gefreut, die uns Segenswünsche für das Jahr 2021 mitgegeben hat.

Fotos: Astrid Hermes
Text: Sarah Haimerl

Unser Adventsstündchen

Auch in diesem Jahr findet an St. Peter in der Adventszeit immer Montag morgens ein Adventsstündchen statt. Am 30.11. trafen sich um 8.00 Uhr die Stufe 4 und um 8.45 Uhr die Stufe 3 in der Eingangshalle. Die erste Kerze wurde auf unserem Adventskranz, der von unserem Hausmeister Herrn Busenkell und einigen Kindern der Stufe 4 liebevoll gebunden und geschmückt wurde, feierlich angezündet. 
Die Kinder hatten spannende Texte, Gedichte und Geschichten vorbereitet. Zudem führte eine Klasse einen Tanz und eine andere einen Rap-Song mit unseren Cachons vor. Ein abwechslungsreiches Programm, dass auch ohne die traditionelle Weihnachtsbäckerei begeisterte. 
Am 07.12. trifft sich die Stufe 2 und am 14.12. die Stufe 1. Wir freuen uns schon alle darauf. 

Text/Foto: Kerstin Link

St. Martin an St. Peter

Am Freitag, den 13.11.2020 feierte die Schulgemeinschaft St. Martin. Wie in jedem Jahr wurde das Feuer von unserem Hausmeister Matthias Busenkell vorbereitet und angezündet, welches für großes Staunen und Überraschung bei unseren Erstklässlern sorgte. Dazu spielte in diesem besonderen Jahr eine kleine Besetzung des „Panik Orchesters“ und alle Schüler und Schülerinnen lauschten den Martinsliedern in einer einzigartigen Stille. Die Atmosphäre während der Feier war auch ohne Gesang besonders und unvergleichlich. 
Die Religionsgruppen von Frau Hermes und Frau Noga führten ein Martinsspiel auf und bekamen viel Applaus für die sicher auswendig gelernten Texte. Vielen Dank für euren schönen Beitrag.
Die Feierlichkeiten wurden zur Freude aller Kinder durch die Verteilung von Martinsbrezeln abgerundet. Diese wurden in diesem Jahr von der Stadtverwaltung Andernach organisiert und an die Grundschulen verteilt. Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren.

Text: Kerstin Link
Fotos: Kerstin Link und Astrid Hermes

Tag des Lesens

Am Samstag, den 31.10.2020 fand an unserer Schule ein Projekttag zum Thema Lesen statt. Passend zu Halloween durften die Kinder verkleidet zur Schule kommen. Hexen, Vampire, Skelette und Teufel stürmten um kurz vor 8.00 Uhr unser Schulhaus und sorgten für gute Laune und Wahrung des Abstands.
Am Schulmorgen wurden in den einzelnen Klassen Grusel-Geschichten und Grusel-Märchen gelesen. Es gab Vorlesestunden und die Klassiker wie „Das kleine Gespenst“ und das „Vamperl“ kamen als Klassenlektüre zum Einsatz. Neben den verschiedenen Leseangeboten wurden eifrig Laternen für das bevorstehenden Martinsfest gebastelt.
Dank unseres Fördervereins gab es zum Frühstück für jedes Kind ein belegtes Brötchen und eine Tasse Kakao zur Stärkung.

Text: Kerstin Link
Fotos: Kerstin Link und Astrid Hermes

Motto-Ehrung „Ich helfe anderen“

Am Mittwoch vor den Herbstferien fand unsere Motto-Ehrung auf dem Schulhof statt. In den vergangenen acht Schulwochen stand das Motto „Ich helfe anderen“ im Fokus. Auf dem Foto sind aus jeder Klasse zwei Schüler und Schülerinnen zu sehen, die kontinuierlich positive Verhaltensweisen im Umgang mit ihren Mitschülern in unserem Schulalltag gezeigt und vorgelebt haben. Dafür haben sie eine Urkunde und einen großen Applaus von der Schulgemeinschaft erhalten. 
Das Motto bis zu den Weihnachtsferien lautet „Ich halte Ordnung“. Wir sind schon heute gespannt, wen wir auf dem nächsten Foto zu sehen bekommen.

Text: Kerstin Link
Foto: Sebastian Spanier

Laufabzeichen der Stufe 1, 2 und 3 erfolgreich bestanden

In der vorletzten Schulwoche legten die Kinder der Klasse 4b erfolgreich das Laufabzeichen Stufe 1, 2 oder 3 des Deutschen Leichtathletikverbandes ab.  In ihrem Sportunterricht hatten sich alle durch intensives und spielerisches Ausdauertraining vorbereitet. 

Herzlichen Glückwunsch für

15 Minuten Laufen ohne Unterbrechung (Stufe 1) an Celine und Elena

30 Minuten Laufen ohne Unterbrechung (Stufe 2) an Nika, Maya, Timo, Iordan, Melina und Sam

60 Minuten Laufen ohne Unterbrechung (Stufe 3) an Valentin, Johanna, Max, Arti, Maximilian, Mia, Lucas und Florian

Stolz erhielten sie ihre Laufpässe, Urkunden und Abzeichen.

Text/Foto: Astrid Hermes